Fahrzeugtechnik

Das Innovationszentrum Bahntechnik Europa als Partner von Industrie, Betreibern und Instandhaltern, von wissenschaftlichen- und Forschungseinrichtungen, entwickelt Forschungsinitiativen in der Fahrzeugtechnik, die den regionalen und überregionalen Anforderungen nach zuverlässigen, innovativen, leichten, energie- und kostensparenden Schienenfahrzeugtechniken und deren Komponenten entsprechen. Er initiiert, entwickelt und begleitet innovative Produktkonzeptionen entsprechend Kundenwünschen bis zur Markteinführung und will damit einen spürbaren Beitrag zu höherer Nutzung und Akzeptanz des Verkehrsträgers Schiene leisten.

Damit sollen zugleich vorhandene Kompetenzen auf der Industrie- und Forschungsseite zueinander geführt und eine optimierte Wertschöpfung im Interesse des Kunden realisiert werden.

Innovative Entwicklungsansätze sind zum Beispiel die Projekte (siehe Referenzen):

  • SupraTrans
  • CargoBeamer
  • RaiLiAS
  • InSitu Drehgestellprüfung