ITS Saxonia e. V.

Leistungsportfolio:

Intermodale Verkehrsinformationssysteme
Fahrerassistenz- und Navigationssysteme
Mobilitätsdatenplattformen
Intelligente Ortungs- und Kommunikationssysteme (car2car, car2infrastructure)
Automatisiertes Fahren
Integrierte Verkehrsmanagementsysteme
Intermodale Mobilitätskonzepte durch Vernetzung der Systeme
Automatische Notrufsysteme (eCall)
Elektromobilität
Intelligente Logistikkonzepte

ITS Saxonia e. V. Gesellschaft für Intelligente Transport-Systeme Sachsen e. V.

Der Verein ITS Saxonia e.V. bündelt die Kompetenzen von allen Beteiligten im Verkehrsbereich, vornehmlich aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft, fördert den Austausch von Erfah-rungs- und Wissenspotential und die kontinuierliche Weiterent-wicklung aus organisatorischer, rechtlicher, wissenschaftlicher oder technischer Sicht auf dem Gebiet der Intelligenten Verkehrs-systeme (ITS). ITS Saxonia vertritt die Interessen Sachsens nachhaltig gegenüber dem Bund und anderen Ländern, mit dem Ziel, einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität für den Freistaat Sachsen zu leisten sowie die Verkehrstechnik- und Telematik-branche und den Standort Sachsen zu stärken.

Vereinsvorstellung

Sachsen besitzt ein leistungsstarkes Umfeld zur etablierten Automobil- und Fahrzeugherstellerindustrie, zu erfolgreichen lokalen Verkehrsunternehmen und -verbünden, mit national und international geschätzten wissenschaftlichen Institutionen, zur Landeshauptstadt Dresden sowie zum Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. So finden wir in Sachsen enorme Potentiale, ein großes Know-how, eine  hohe Innovationsbereit-schaft mit dem notwendigen Umsetzungswillen aller Beteiligten und optimale Rahmenbedingungen im Verkehrsbereich vor.
Um innovative Themen konzeptionell zu erarbeiten und gemein-schaftlich umzusetzen, bedarf es einer leistungsfähigen Interes-sensvertretung von Partnern aus Industrie, Forschung und Verwaltung in Sachsen, die sich gezielt für übergreifende Projekte und Vorhaben auf dem Gebiet der intelligenten Verkehrssysteme einsetzt.
Der Verein ITS Saxonia bündelt diese Kompetenzen, fördert den Austausch von Erfahrungs- und Wissenspotential und die kontinu-ierliche Weiterentwicklung aus organisatorischer, rechtlicher, wissenschaftlicher oder technischer Sicht auf dem Gebiet der intelligenten Verkehrssysteme und vertritt die Interessen Sachsens nachhaltig gegenüber dem Bund und anderen Ländern zur Stärkung der Verkehrstechnik- und Telematikbranche sowie des Standorts Sachsen.
Wir möchten Sie herzlich zu ITS Saxonia einladen, um von bestehenden Verflechtungen mit ITS-Vereinen und Initiativen (u.a. ViMOS, ITS Bavaria, ITS Deutschland) zu profitieren als auch Synergien durch Kooperation mit externen Playern sowie Initiativen aus  traditionellen Branchen und Schlüsseltechnologien (bspw. Silicon Saxony e.V.) zu erzielen, um gemeinsame Ziele und Cross-Innovation für das Zukunftsfeld Mobilität zu fördern. ITS Saxonia soll somit die Rolle eines "Hubs" als Schnittstelle und Austauschplattform für sächsische Akteure im Umfeld von ITS einnehmen.

Ziele
Zweck des Vereins ist der Austausch zwischen allen Beteiligten im Verkehrsbereich, vornehmlich aus Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft mit dem Ziel einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität für den Freistaat Sachsen zu leisten. Der Verein ITS Saxonia tritt für folgende Ziele ein:

  • Koordinierte Weiterentwicklung bestehender und beschleunigte Einführung neuer intelligenter Verkehrssysteme
  • Vertretung von Interessen gegenüber dem Bund und anderen Ländern zur Stärkung des Verkehrsstandorts Sachsen
  • Wissenstransfer und Kompetenzbündelung als neutrale und unabhängige Plattform
  • Mobilitätsberatung für die Wirtschafts- und Verkehrspolitik
  • Akquisition und Bearbeitung gemeinschaftlicher nationaler sowie internationaler Industrie- und Forschungsprojekte
  • Zusammenarbeit mit bestehenden nationalen und internationalen ITS-Vereinen und Initiativen sowie Erzielung von Synergien und Cross-Innovationen durch Kooperation mit Netzwerken weiterer Branchen und Schlüsseltechnologien
  • Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen (Symposien, Workshops, Messen, Konferenzen, Seminare etc.)
  • Veröffentlichungen im Bereich aller Medien zur Informationsvermittlung



Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Andreas Küster
An der Frauenkirche 12
01067 Dresden
Tel:     +49 351 32335113
E-Mail: andreas.kuester@mrk.de